Start Blog altbau makeover Das sind Nadine, Tobi & ihr neu gekaufter Altbau
Anfrage Beratung
Altbau Makeover
Wir begleiten Nadine & Tobi bei der Komplettsarnierung ihres Altbaus zum Effizienzhaus

Das sind Nadine, Tobi
& ihr neu gekaufter Altbau

Der neue alte Haus von Nadine und Tobi

Das Projekt altbau_makeover wurde von der Influencerin Nadine (33) und dem Vertriebsingenieur Tobi (29) ins Leben gerufen. Das Paar hat sich ein kleines Einfamilienhaus aus dem Jahre 1950 mit Garten in der Nähe von Stuttgart gekauft. Schon lange hatten die beiden den Wunsch nach den eigenen vier Wänden. Auf einer Immobilienplattform wurden sie auf das Haus aufmerksam und verabredeten sich mit der Maklerin zu einer Besichtigung.

Das Haus war bereits vom Zahn der Zeit gezeichnet, doch davon ließen sich Nadine und Tobi nicht abschrecken. Sofort sahen sie das Potential, das in dem Haus steckt und beschlossen, dass das hier ihr neues Zuhause werden soll.
Das Haus verfügt über eine Fläche von 100 m², aufgeteilt auf einen Keller, ein Erdgeschoss, ein Obergeschoss und einen kleinen Dachboden.

Für Nadine und Tobi gibt es viel zu tun am Haus. Die gesamte Sanierung halten die beiden auf ihrem Instagram Kanal altbau_makeover fest. Regelmäßig werden hier neue Bilder und Videos vom Haus gezeigt.

In Zusammenarbeit mit den Fachhandwerkern wurde ein Sanierungsfahrplan aufgestellt, der nun nach und nach in die Tat umgesetzt wird. Neben den Fachhandwerkern unterstützen auch Freunde und Bekannte das Projekt von Nadine und Tobi und fassen fleißig mit an.

Zuerst mussten die vorhandenen Böden, die Badezimmer und die Küche aus dem Haus entfernt werden. Das Inventar war veraltet und passte für Nadine und Tobi nicht zu den Vorstellungen einer modernen Einrichtung. Auch das Dach war nicht mehr in Ordnung und wurde neu aufgebaut. Von außen ist es fast fertig, aber Innen muss noch einiges getan werden.

Nadine und Tobi wollen sich eine Terrasse an das Haus bauen, die dann als Wintergarten genutzt werden kann. Aus dem getrennten Wohn- und Essbereich im Haus will das Paar einen Raum machen mit einer offenen Küche. Dafür wurden bereits zwei Wände entfernt. Im Erdgeschoss wurde eine Fußbodenheizung verlegt und der Estrich bereits drüber gegeben.

Die Eckdaten des Altbaus

Das Einfamilienhaus wurde früher mit einer Ölheizung beheizt. Diese war zwar noch funktionsfähig, als Nadine und Tobi das Haus erwarben, aber sie passte nicht zu dem Sanierungsfahrplan. Das Paar hat sich für eine Komplettsanierung entschieden, bei der die alte Heizung ersetzt werden soll. Der Ausbau der alten Heizung und auch der Heizkörper ist bereits erfolgt.

Nadine und Tobi haben den Wunsch nach einem Effizienzhaus und wollen damit verbunden auch umweltfreundlich heizen. Eine NIBE Wärmepumpe vereint alle Ansprüche und Wünsche des Paares. Welche Wärmepumpe im Haus eingebaut wird und alle weiteren Informationen dazu erfahrt ihr in den nachfolgenden Blogbeiträgen.



Der Heizungskeller vorher