Start Produkte Wärmepumpen Sole/Wasser Wärmepumpen Was ist bei der Installation einer Sole/Wasser-Wärmepumpe zu beachten?

Was ist bei der Installation einer Sole/Wasser-Wärmepumpe zu beachten?

Bei der Installation einer Sole/Wasser-Wärmepumpe (Erdwärmepumpe) ist es wichtig, dass die Dimensionierung stimmt und Sie die Hilfe eines erfahrenen Installateurs benötigen. Es lohnt sich, vorsichtig zu sein und die Erdwärmepumpe auszuwählen, die am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Haus passt.

Der Installer hilft Ihnen dabei, den bestmöglichen Standort für Ihr Gerät zu finden. Unabhängig von der Art der Wärmepumpe ist das Gerät in etwa gleich gross. Dann brauchen Sie etwas mehr Platz für die Installation von Rohren, Kanälen, Strom und jeglichem Zubehör. Denken Sie auch daran, einen Freiraum vor der Wärmepumpe und etwas zusätzlichen Platz zwischen der Wand oder anderen Maschinen und Innendetails zu lassen.

Wenn Sie noch keine Erdwärme im Haus hatten, müssen Sie bohren oder graben, und die Kosten dafür werden von der Beschaffenheit des Grundstücks bestimmt. Ausserdem benötigen Sie eine wassergeführte Heizung und Strom, um die Sole/Wasser-Wärmepumpe zu betreiben.

Beim Bohren ist es wichtig, dass es von einem professionellen Bohrunternehmen durchgeführt wird. Die Tiefe des Bohrlochs wird durch die Höhe des Grundgesteins und die Leistungsanforderungen bestimmt, die das Bohrloch erfüllen muss und darf daher nicht unterdimensioniert werden. Das Bohren dauert in der Regel einige Tage und hat in den meisten Fällen keine Auswirkungen auf den Garten.

Unsere NIBE Handelspartner helfen Ihnen, eine gute Lösung für Ihr Haus zu finden.

Zeit, auf eine Wärmepumpe zu wechseln?

Die NIBE Handelspartner helfen Ihnen und beantworten Ihre Fragen für einen sicheren und reibungslosen Austausch.

Starten Sie mit der richtigen Wärmepumpe in die Zukunft

Alles Wissenswerte zu Ihrem Wärmepumpen-Projekt.