Brauchwasser-Wärmepumpen

NIBE F110

  • Produktinformation

Brauchwasser-Wärmepumpe NIBE F110. Diese Wärmepumpe erzeugt warmes Brauchwasser. Als Wärmequelle nutzt sie sowohl Abluftwärme aus der kontrollierten Wohnungslüftung als auch Umluft, Mischluft oder Außenluft. Bei Einsatz als Wohnungslüftungssystem wird über ein Kanalsystem aus Küche, Bad und WC warme Abluft abgessaugt. Im F110 wird die Abluft entwärmt und zur Warmwasserbereitung genutzt, bevor sie nach nach draußen abgeführt wird.

NIBE F110
  • Zubehör
  • Technische Daten
  • Dokumente
  • NIBE F110
  • NIBE F110
NIBE PV

NIBE PV

NIBE PV besteht aus modular aufgebauten, vorkonfektionierten Basispaketen in den Leistungsgrößen 3, 6 und 9 kW. Die Kollektoren bestehen aus monokristallinen Siliziumzellen mit PERC-Technologie und verfügen über eine Leistung von 320 Wp. Die optisch ansprechenden Kollektoren sind ganz in Schwarz gehalten und ermöglichen bereits bei geringer Sonneneinstrahlung eine Umwandlung von Licht in Strom. NIBE PV kann für eine optimale Energieausnutzung mittels des Zubehörs EME 20 an eine NIBE Wärmepumpe* angeschlossen werden. Die NIBE Regelung misst kontinuierlich den aktuell produzierten Strom, den aktuell benötigten Haushaltsstrom und den aktuellen Strombedarf der Wärmepumpe. Wird mehr Strom produziert, als der Haushalt benötigt, erhöht sich die Leistung der Wärmepumpe. Wird weniger Strom produziert, als der Haushalt benötigt, arbeitet die Wärmepumpe nur, wenn ein unmittelbarer Bedarf besteht. Die Wärmepumpe passt sich an das Sonnenstromangebot an und verringert ihre Leistungsaufnahme an Tageszeiten mit geringem Angebot. Ziel ist es, möglichst wenig Strom aus dem Stromnetz zu beziehen (hoher Autarkiegrad) und den selbst produzierten Strom in einem hohen Maße zu nutzen (hoher Eigennutzungsgrad). Die aktuellen Werte des Sonnenstromangebots und der Nachfrage durch Haushalt und Wärmepumpe sind über die NIBE myUplink bzw. NIBE Uplink für den Nutzer jederzeit verfügbar. Bereits bestehende Installationen können nachgerüstet werden. Voraussetzung dafür ist, dass der eingesetzte Wechselrichter das SunSpec-Protokoll unterstützt. * Gilt für Systeme, die mit NIBE myUplink bzw. NIBE Uplink kompatibel sind.

  • NIBE F110
Höhe (mm)
2060 
Breite (mm)
600 
Tiefe (mm)
605 
Leergewicht (kg)
144 
Effizienzklasse Warmwasserbereitung
A
Zapfprofil
XL 
Volumen Warmwasserbereiter (l)
265 
Brauchwasserkapazität 40 °C (l)
365 
  • NIBE F110
  • NIBE F110