Start Anmeldung Schulung
Anfrage Beratung

Wärmepumpenschulung bei NIBE

Schulung

NIBE Produkte bieten Ihnen bereits eine einfache Installation und eine komfortable Regelung, die dabei noch einfach zu bedienen ist. Das passende Zubehör gewährleistet sichere und wirtschaftliche Systeme. Punkten Sie zusätzlich mit kompetentem Personal und machen Sie sich fit für professionelle Anlagen und zufriedene Kunden.Schulungen bei NIBE

Im NIBE Schulungsprogramm finden Sie dazu auf Ihren akuten und langfristigen Bedarf ausgerichtete Schulungen.

NIBE Produkte bieten Ihnen bereits eine einfache Installation und eine komfortable Regelung, die dabei noch einfach zu bedienen ist. Das passende Zubehör gewährleistet sichere und wirtschaftliche Systeme. Punkten Sie zusätzlich mit kompetentem Personal und machen Sie sich fit für professionelle Anlagen und zufriedene Kunden.

Wir leisten seit vielen Jahren bundesweit kompetente Schulungsarbeit rund um das Thema moderne Haustechnik mit Wärmepumpen und kontrollierter Wohnraumlüftung.

Sie wünschen eine kurzfristige Einweisung in zu einem ausgewählten Produkt in Ihrer Nähe?

Sie möchten Ihren Betrieb langfristig als Wärmepumpen-Profi etablieren?

Die Schulungen finden in der NIBE Zentrale in Celle oder in den regionalen Ausstellungen und Beratungszentren statt.



Schulungsinhalte

Seminardauer: 1 Tag

Zielgruppe: Mitarbeiter, die sich mit Planung, Auslegung, Angeboten, Installationsvorbereitung und Betrieb von Wärmepumpen und Lüftungsanlagen beschäftigen.

Voraussetzung: Kenntnis über die Funktionsweise einer Wärmepumpe

Inhalte:

  • Präsentation der NIBE Systemlösungen
  • Erläuterung der Wärmepumpentechnik
  • Lösungen für unterschiedliche Wärmequellen und deren Erschließung
  • Zusammenwirken von Wärmequelle, -erzeugung und Wärmeverteilsystem
  • Grundlagen der kontrollierten Wohnraumlüftung
  • Auslegung von Wärmepumpen
  • Erläuterung der Funktionen der NIBE Regelung
  • Gesucht – gefunden: Einführung in Unterlagen, Informationsdatenbanken zu NIBE Produkten

Beginn: 09.00 Uhr

Ende: ca. 16.00 Uhr

Seminardauer: 2 Tage

Zielgruppe: Mitarbeiter, die sich mit Planung, Auslegung, Angeboten, Installationsvorbereitung und Betrieb von Wärmepumpen und Lüftungsanlagen beschäftigen.

Voraussetzung: Kenntnis über die Funktionsweise einer Wärmepumpe

Inhalte:

1. Schulungstag

  • Einführung in die Lüftungstechnik
  • Welche Gebäude benötigen eine Lüftungsanlage?
  • DIN 1946 T6
  • Hygiene bei Lüftungsanlagen
  • Erstellen einer Volumenstromberechnung

2. Schulungstag

  • Installation von Lüftungsanlagen
  • Verlegung von Luftverteilsystemen
  • Positionierung der Ventile
  • Einstellen und Einmessen einer Lüftungsanlage gemäß Berechnung

Beginn: 1. Tag 09.00 Uhr

Ende: 2. Tag ca. 16.00 Uhr

Seminardauer: 1 Tag

Zielgruppe: Mitarbeiter, die Wärmepumpen installieren, Betriebseinstellungen vornehmen.

Voraussetzung: Die Grundlagenschulung wurde bereits durchlaufen.

Inhalte:

  • Grundlagen zu Sole/Wasser-, Luft/Wasser-, Split-, Abluft
  • Geräteaufbau
  • Einsatzbereiche der Wärmepumpen
  • Anschlussbedingungen elektrisch/ hydraulisch/ regelungstechnisch
  • Einstellungen und Konfiguration der Regelung
  • Gesucht – gefunden: Einsatzaufträge, Wartungsverträge, notwendige Serviceinformationen

Beginn: 09.00 Uhr

Ende: ca. 16.00 Uhr

Seminardauer: 0,5 Tage

Zielgruppe: Großhandel

Inhalte:

  • Produkttechnik- und Preislistenvorstellung
  • Produktgruppen
  • Einsatzbereiche
  • Wärmepumpenauswahl
  • Wärmepumpen-Pakete
  • Zubehör

Beginn: 09.00 Uhr / Ende: 12.00 Uhr

Beginn: 13.00 Uhr / Ende: 14.00 Uhr

Seminardauer: 1 Tag

Zielgruppe: Mitarbeiter, die Wärmepumpen installieren, Betriebseinstellungen vornehmen.

Voraussetzung: Die Grundlagenschulung und Produkttechnik wurde bereits durchlaufen.

Inhalte:

  • Geräteaufbau
  • Anschlussbedingungen elektrisch/ hydraulisch/ regelungstechnisch
  • Einstellungen und Konfiguration der Regelung (Servicemenü)
  • Typische Betriebsdaten (auslesen und bewerten)
  • Funktionskontrolle
  • Typische Fehlermeldungen und deren Behebung
  • Gesucht – gefunden: Einsatzaufträge, Wartungsverträge, notwendige Serviceinformationen, Neuheiten auf der NIBE Internetseite

Beginn: 09.00 Uhr

Ende: ca. 16.00 Uhr

Seminardauer: 1 Tag

Zielgruppe: Mitarbeiter, die Wärmepumpen installieren, Betriebseinstellungen vornehmen.

Voraussetzung: Die Grundlagenschulung und Produkttechnik wurde bereits durchlaufen.

Inhalte:

  • Geräteaufbau
  • Anschlussbedingungen elektrisch/ hydraulisch/ regelungstechnisch
  • Einstellungen und Konfiguration der Regelung (Servicemenü)
  • Typische Betriebsdaten (auslesen und bewerten)
  • Funktionskontrolle
  • Typische Fehlermeldungen und deren Behebung
  • Gesucht – gefunden: Einsatzaufträge, Wartungsverträge, notwendige Serviceinformationen, Neuheiten auf der NIBE Internetseite

Beginn: 09.00 Uhr

Ende: ca. 16.00 Uhr

Seminardauer: 1,5 Tage

Zielgruppe: Für alle Fachhandwerker die Wärmepumpen in Betrieb nehmen

Voraussetzung: Produkttechnik/ Vertiefungsschulung und der sichere Umgang mit einem Flügelradanemometer (Abluft-Wärmepumpe)

Inhalte:

  • Aufstellbedingungen
  • Hydraulischer Anschluss (Heizungs-, Sanitär-, und Soleseitig)
  • Elektrischer Anschluss sowie weiteres Zubehör
  • Einstellung der Funktionsparameter (Startassistent)
  • Funktionskontrolle
  • Unterweisung der Gerätebetreiber
  • Wartungsarbeiten

Beginn: 1. Tag 09.00 Uhr

Ende: 2. Tag ca. 15.00 Uhr

Seminardauer: 1,5 Tage

Zielgruppe: Für alle Fachhandwerker die Wärmepumpen in Betrieb nehmen

Voraussetzung: Produkttechnik/ Vertiefungsschulung und der sichere Umgang mit einem Flügelradanemometer

Inhalte:

  • Aufstellbedingungen
  • Hydraulischer Anschluss (Heizungs-, Sanitär-, und Soleseitig)
  • Elektrischer Anschluss sowie weiteres Zubehör
  • Einstellung der Funktionsparameter (Startassistent)
  • Funktionskontrolle
  • Unterweisung der Gerätebetreiber
  • Wartungsarbeiten

Beginn: 1. Tag 09.00 Uhr

Ende: 2. Tag ca. 15.00 Uhr

Objektbezogene Auslegung der NIBE Wärmepumpe mit NIBE DIM sowie Ermittlung des Bivalenzpunktes und Erstellung eines Energiereportes. Mit NIBE AIR-DIM erstellen Sie Ihre professionelle Lüftungsplanungen in Verbindung mit dem NIBE FLEX-Lüftungspaketen in wenigen Schritten.

Seminardauer: 1 Tag

Zielgruppe: Mitarbeiter, die sich mit Planung, Auslegung, Angeboten,

Installationsvorbereitung und Betrieb von Wärmepumpen beschäftigen.

Voraussetzung: zur Schulung ist ein Laptop/ Notebook mitzubringen

Inhalte:

  • Dimensionierungstool NIBE DIM
  • Objektbezogene Wärmepumpenauswahl
  • Ermittlung des Bivalenzpunktes
  • Erstellen eines Energiereportes
  • Planungstool AIR-DIM
  • Erstellung einer professionellen Lüftungsplanung
  • Projekte speichern, neu aufrufen und weiterbearbeiten
  • Volumenstromberechnung gemäß DIN 1946-T6
  • Materialzusammenstellung mit allen wesentlichen Komponenten der Lüftungspakete

Beginn : 09:00 Uhr

Ende : ca. 16:00 Uhr

Seminardauer: 1 Tag

Zielgruppe: Fachhandwerker/Servicetechniker die in der Kundenbetreuung tätig sind

Voraussetzung: Kenntnis über die Produkttechnik und die Einsatzbereiche der einzelnen Wärmepumpentypen

Inhalte:

  • Professioneller und sicheren Umgang mit der Wärmepumpensteuerung
  • Startassistent (die ersten Schritte)
  • Wichtige Parameter für die Bodentrocknung
  • Einstellung der Parameter für Brauchwasser und Heizung nach Kundenwunsch
  • Infomenü/ Serviceinfomenü
  • Daten auslesen und bewerten
  • Einstellungen in Servicemenü/Anlagenkonfiguration
  • USB Schnittstelle Softwareupdate/Protokollierung/Einstellung verwalten
  • NIBE UplinkTM

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: ca. 15:00 Uhr

Seminardauer: 2,5 Tage

Zielgruppe und Voraussetzung: Für die Teilnahme an der Schulung PE wird mindestens eine Ausbildung als Techniker, Meister oder Ingenieur in der Wärme-, Kälte-, Raumluft-, Sanitär- und Elektrotechnik vorausgesetzt. Alternativ wird eine mehrjährige verantwortliche Tätigkeit im Bereich der Beratung, der Planung, der Errichtung und der Instandhaltung von derartigen Anlagen anerkannt.

Inhalte:

Qualifizierungsschema gemäß VDI 4645 – Blatt 1 für Planer und Errichter von Wärmepumpen.

Die Richtlinie wird bei der Planung und Errichtung von Heizungsanlagen für kleine und mittlere Wohngebäude oder Gebäude mit wohnähnlicher Nutzung, bei denen eine Wärmepumpe zum Einsatz kommen soll, angewendet.

Es werden schwerpunktmäßig Anlagen mit elektrisch angetriebenen Wärmepumpen zur Raumheizung und Trinkwassererwärmung behandelt.

Auch das sinnvolle Zusammenwirken mit anderen Anlagenbauteilen, wie weiteren Wärmeerzeugern, Wärmespeicherung,-verteilung und -übergabe, wird betrachtet.

Nach der Schulung bekommt jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung zugesendet. Die Teilnahmebescheinigung berechtigt ab dem Datum der Schulung für die Dauer von sechs Monaten zum Ablegen der Onlineprüfung.

Die Onlineprüfung ist nicht Bestandteil der Schulung und muss im Nachgang zuhause/in der Firma abgelegt werden.

Nach bestandener Prüfung werden sie als Sachkundiger für Wärmepumpensysteme nach VDI 4645 in ein Register aufgenommen (https://www.waermepumpen-fachmann.de)

Gebühren:

Die Gebühren pro Teilnehmer betragen: 485,52 € inkl. Mwst
Für NIBE Effizienzpartner betragen die Gebühren 242,76 € inkl. Mwst

Beginn: 1. Tag 09.00 Uhr

Ende: 3. Tag ca. 14.00 Uhr

Seminardauer: 0,5 Tage

Inhalte:

  • NIBE Uplink/ myUplink/ myUplink PRO
  • Registrieren
  • Einrichtung WEB und APP
  • Einstellungen
  • Bedienung
  • Daten auswerfen

Beginn: 09.00 Uhr / Ende: 12.00 Uhr

Beginn: 13.00 Uhr / Ende: 16.00 Uhr

Seminardauer: 1 Tag

Voraussetzung: Kenntnis über die Funktionsweise einer Wärmepumpe

Inhalte:

  • Installationsvorbereitung gemäß der Installationshilfen (IH´s)
  • Aufstellbedingungen
  • Hydraulik
  • Elektroanschluss
  • Befüllung
  • Estrichtrocknung

Beginn: 09.00 Uhr

Ende: ca. 14.00 Uhr

Seminardauer: 0,5 Tage

Voraussetzung: Kenntnis über die Funktionsweise einer Wärmepumpe

Inhalte:

  • Checkliste Wärmepumpe in der Modernisierung
  • Daten auswerten (Checkliste)
  • Prüfung der Rahmenbedingungen und Machbarkeit
  • NIBE DIM-Berechnung
  • Förderung

Beginn: 09.00 Uhr / Ende: 12.00 Uhr

Beginn: 13.00 Uhr / Ende: ca. 16.00 Uhr

Seminardauer: 1 Tag

Voraussetzung: Kenntnis über die Funktionsweise einer Wärmepumpe

Inhalte:

  • Einführung in die Reglerfunktion/ Menüführung
  • Startassistent
  • Servicemenü
  • Kundenmenü
  • Grundeinstellungen
  • Hydraulikbeispiele (Einstellung SMO S40)

Beginn: 09.00 Uhr

Ende: ca. 14.00 Uhr

Mit aktuellen- und wissenswerten Informationen rund um das Thema Wärmepumpe bieten wir im Laufe des Jahres verschiedene Webinare an.

Der Zeitaufwand beträgt ca. 30 - 60 Minuten.

Themen und Inhalte Webinare:

  • Modernisierung mit Wärmepumpen - 45 Min.
  • Förderungen und Randbedingungen für den Austausch von Ölheizungen
  • Technische Lösungen

  • NIBE S-Serie - 30 Min.
  • Smarte Wärmepumpen der neuen Generation
  • Aufbau, Funktion, Bedienung

  • myUplink/myUplink Pro - je 30 Min.
  • Registrierung, Einrichtung, Einstellungen
  • Überwachung und Bedienung über Ihr Smartphone

  • Wärmepumpenversicherung - 30 Min.
  • 15 Jahre Schutz durch Wärmepumpenversicherung
  • Registrierung, Versicherungsbedingungen, Datenschutz

  • Wärmequelle Ringgrabenkollektor - 45 Min.
  • Planung, Verlegung und Anschluss

  • Wärmequelle NIBE PVT-Kollektor - 45 Min.
  • PVT-Kollektoren sind eine Kombination aus Photovoltaik-Kollektoren und einer Wärmequellenanlage für NIBE Sole/Wasser-Wärmepumpen.
  • Neben dem eigentlichen Heizbetrieb ist auch ein aktiber Kühlbetrieb möglich.
  • Planung, PVT-Kollektorpakete, Systemhydrauliken

Anmeldung




Ich habe die Datenschutzeinwilligungserklärung gelesen und Datenschutzeinwilligungserklärung

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung der eingegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung des Kundenauftrags einverstanden. Meine Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Den Inhalt der Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Hiermit erkläre ich ausdrücklich, dass ich zur Weitergabe der eingegebenen Kundendaten an die NIBE Systemtechnik GmbH sowie NIBE-Partnerunternehmen berechtigt bin. Die unterschriebene Einwilligungserklärung des beauftragenden Kunden oder eine anderweitige Rechtsgrundlage zur Weitergabe der personenbezogenen Daten an NIBE liegt mir vor. Mit der Einsichtnahme in die Einwilligungserklärung durch NIBE erkläre ich mich einverstanden.

Text

Aktueller Hinweis zum Infektionsschutz - Stand 20.05.22

Wir möchten dafür Sorge tragen, dass wir unseren Kunden ein vertrauenswürdiges und möglichst sicheres Umfeld bei unseren Veranstaltungen bieten.

Alle Teilnehmer weisen einen aktuellen Corona Test bei Registrierung zur Veranstaltung nach.

  • Testergebnis einer Teststelle, max. 24h alt
  • Selbsttest vor der Veranstaltung

Dieser kann vor Schulungsbeginn auch in den NIBE Schulungszentren durchgeführt werden.

Die Regelung ist unabhängig vom Impfstatus.

Alle Schulungen und Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt.