Sole/Wasser Wärmepumpen

NIBE S1155

  • Produktinformation
  • Merkmale

NIBE S1155 ist eine intelligente, vollkommen leistungsvariable Erdwärmepumpe zur Heizung und Brauchwasserbereitung. Der separate Brauchwasserspeicher wird jeweils nach dem gewünschten Brauchwasserbedarf gewählt. Diese Wärmepumpe bietet Ihnen höchstes Einsparpotenzial, da sie sich automatisch an den aktuellen Energiebedarf des Gebäudes anpasst. NIBE ist einer der führenden Anbieter mit langjähriger Erfahrung im Segment leistungsvariabler Wärmepumpen und verfügt über eine der umfassendsten Produktpaletten auf dem Markt.

    Hohe Jahresarbeitszahl

    Geringen Betriebskosten führt

    Intelligente Technologie

    Passt das Raumklima automatisch an

    Minimalem Energieverbrauch

    Höchsten Wohnkomfort und schonen die Umwelt

NIBE S1155
  • Zubehör
  • Technische Daten
  • Dokumente
  • NIBE S1155-6
  • NIBE S1155-12
  • NIBE S1155-16
  • NIBE S1155-6
  • NIBE S1155-12
  • NIBE S1155-16
NIBE RMU S40

NIBE RMU S40

Mit RMU S40 können NIBE-Wärmepumpen von einem anderen Raum im Gebäude gesteuert und überwacht werden. Mit Hilfe der Raumeinheit hat der Anlagennutzer die Möglichkeit, den Heizbetrieb, die Warmwasserbereitung und die Lüftung zu beeinflussen. RMU S40 ist mit einem Farbdisplay ausgestattet und enthält einen Raumfühler.

NIBE Regelungsmodul ACS 45 für zeitgleichen Heiz- und Kühlbetrieb

NIBE Regelungsmodul ACS 45 für zeitgleichen Heiz- und Kühlbetrieb

ACS 45 für zeitgleichen Heiz- und Kühlbetrieb in Kombination mit NIBE Erdwärmepumpen.

NIBE AXC 40

NIBE AXC 40

AXC 40 ist in Verbindung mit NIBE Wärmepumpen vielseitig einsetzbar. Je nach Wärmepumpentyp (Abluft-, Erd- oder Luftwärme) kann es unterschiedliche Funktionen regeln, wie z.B. eine Heizkreisgruppe mit gemischtem oder ungemischtem Heizkreis, eine Stufengeregelte Zusatzheizung, eine Grundwasser-Umwälzpumpe, eine Warmwasser Zirkulationspumpe oder weitere Zusatzkomponenten. Während die Verbraucher und Fühler direkt an AXC 40 angeschlossen werden, erfolgt die Verbindung zur Wärmepumpe über ein bauseitiges Kommunikationskabel (3-Draht-Bus). Die fachgerecht angeschlossene Baugruppe wird von der Wärmepumpe automatisch erkannt und über die komfortable Wärmepumpenregelung gesteuert. Im Lieferumfang enthalten: AXC 40 mit 2 Fühlern.

NIBE Feuchte- und Temperaturfühler HTS 40

NIBE Feuchte- und Temperaturfühler HTS 40

Das Modul überwacht die aktuelle Raumluftfeuchte und stellt bei aktiviertem Kühlbetrieb sicher ,dass die witterungsabhängige Oberflächentaupunkttemperatur nicht unterschritten wird.Alternativ kann mit diesem Zubehör die releative Luftfeuchte über Anpassung der Raumtemperatur einen vorher festgelegten Wert nicht überschreitet. Dieses Zubehör ist konzipiert für die Geräte der Fxx55; und Fxx45-Serie.

NIBE Zubehörsatz Passivkühlung PCS 44

NIBE Zubehörsatz Passivkühlung PCS 44

Zubehörsatz zur Nutzung der Wärmequellenflüssigkeit für die passive Kühlung mit Ventilatorkonvektoren. Die Installation erfolgt im Wärmequellenkreis, Steuerung erfolgt über die Wärmepumpe. Lieferumfang: Umwälzpumpe mit Isolierkappe, 2 x Absperrventil, Rückschlagventil, Mischventil mit Stellvorrichtung, Temperaturfühler sowie Regelungsmodul im Gehäuse mit Zusatzplatine, Sicherungsautoma, Anschlussklemme und Spannungsversorgung.

NIBE Steuer- und Regelgruppe POOL 40

NIBE Steuer- und Regelgruppe POOL 40

Das Zubehör Pool 40 steuert in Verbindung mit NIBE Sole/Wasser Wärmepumpen F11xx/F12xx/F13xx die Beheizung eines Pools. Im Lieferumfang enthalten: Umschaltventil mit Stellantrieb, Temperaturfühler sowie Regelungsmodul im Gehäuse mit Zusatzplatine, Sicherungsautomat, Anschlussklemme und Spannungsversorgung.

Das Abluftmodul NIBE FLM S45 mit integriertem Ventilator ist speziell für den Einsatz mit einer NIBE Erdwärmepumpe konzipiert.
Das Gerät dient zur Rückgewinnung von Abluftwärme über die Wärmequellenanlage von NIBE Sole-/Wasser-Wärmepumpen. Dabei findet eine Erwärmung/Regeneration der Wärmequelle auch bei abgeschalteter Wärmepumpe statt. Das NIBE FLM S45 verfügt über einen leistungsfähigen Ventilator mit einem geringen Geräuschpegel.

NIBE Raumfühler RTS 40

NIBE Raumfühler RTS 40

Raumfühler NIBE RTS 40 für eine gleichmäßigere Innentemperatur, Anzeige der Raumtemperatur im Wärmepumpendisplay. Er ermöglicht die Änderung der Raumtemperatur sowie das Auswerten bzw. Stabilisieren der Raumtemperatur. Im Lieferumfang der Wärmepumpe ist ein Raumfühler RTS 40 vorhanden.

NIBE PCM S40

NIBE PCM S40

NIBE PCM Passivkühlmodule bestehen aus einer kompakten Einheit mit integriertem Trennwärmetauscher, Umwälzpumpe sowie Regelventilen. PCM wird in Kombination mit einer Sole/Wasser- Wärmepumpe vom Typ NIBE F1145 / F1155 bzw. NIBE F1245 / F1255 eingesetzt. Das System ermöglicht die passive Kühlung eines Gebäudes über eine geeignete Flächenheizung (Fußboden-, Wand- oder Deckenheizung) oder 2-Leiter-Ventilatorkonvektoren, wobei der „Wärmequellenkreis“ vom Kühl- bzw. Heizkreis getrennt arbeitet. Die integrierte Umwälzpumpe des PCM ist nur bei Kühlfunktion in Betrieb. Da zur Kühlung ausschließlich die Antriebsenergie der Umwälzpumpen erforderlich ist, arbeitet das System äusserst energiesparend und umweltfreundlich.

NIBE PCM S42

NIBE PCM S42

NIBE PCM Passivkühlmodule bestehen aus einer kompakten Einheit mit integriertem Trennwärmetauscher, Umwälzpumpe sowie Regelventilen. PCM wird in Kombination mit einer Sole/Wasser- Wärmepumpe vom Typ NIBE F1145 / F1155 bzw. NIBE F1245 / F1255 eingesetzt. Das System ermöglicht die passive Kühlung eines Gebäudes über eine geeignete Flächenheizung (Fußboden-, Wand- oder Deckenheizung) oder 2-Leiter-Ventilatorkonvektoren, wobei der „Wärmequellenkreis“ vom Kühl- bzw. Heizkreis getrennt arbeitet. Die integrierte Umwälzpumpe des PCM ist nur bei Kühlfunktion in Betrieb. Da zur Kühlung ausschließlich die Antriebsenergie der Umwälzpumpen erforderlich ist, arbeitet das System äusserst energiesparend und umweltfreundlich.

NIBE HPAC S40

NIBE HPAC S40

Passiv-Aktiv Kühlmodul HPAC 40 zur Kombination mit NIBE F11xx / F12xx mit Erdsonde. Komfortable Regelung über die Wärmepumpe. Kühlung Aktiv / Passiv mit sehr geringem Energieaufwand. Geeignet zur Kombination mit Ventilatorkonvektoren, Kühlecken, Klimaanlagen. Die Kühlabwärme regeneriert die Wärmequelle. Kühlleistung je Einheit ca. 4-14kW/19-50kW.

NIBE RMU S40

NIBE RMU S40

Mit RMU S40 können NIBE-Wärmepumpen von einem anderen Raum im Gebäude gesteuert und überwacht werden. Mit Hilfe der Raumeinheit hat der Anlagennutzer die Möglichkeit, den Heizbetrieb, die Warmwasserbereitung und die Lüftung zu beeinflussen. RMU S40 ist mit einem Farbdisplay ausgestattet und enthält einen Raumfühler.

NIBE Regelungsmodul ACS 45 für zeitgleichen Heiz- und Kühlbetrieb

NIBE Regelungsmodul ACS 45 für zeitgleichen Heiz- und Kühlbetrieb

ACS 45 für zeitgleichen Heiz- und Kühlbetrieb in Kombination mit NIBE Erdwärmepumpen.

NIBE AXC 40

NIBE AXC 40

AXC 40 ist in Verbindung mit NIBE Wärmepumpen vielseitig einsetzbar. Je nach Wärmepumpentyp (Abluft-, Erd- oder Luftwärme) kann es unterschiedliche Funktionen regeln, wie z.B. eine Heizkreisgruppe mit gemischtem oder ungemischtem Heizkreis, eine Stufengeregelte Zusatzheizung, eine Grundwasser-Umwälzpumpe, eine Warmwasser Zirkulationspumpe oder weitere Zusatzkomponenten. Während die Verbraucher und Fühler direkt an AXC 40 angeschlossen werden, erfolgt die Verbindung zur Wärmepumpe über ein bauseitiges Kommunikationskabel (3-Draht-Bus). Die fachgerecht angeschlossene Baugruppe wird von der Wärmepumpe automatisch erkannt und über die komfortable Wärmepumpenregelung gesteuert. Im Lieferumfang enthalten: AXC 40 mit 2 Fühlern.

NIBE Feuchte- und Temperaturfühler HTS 40

NIBE Feuchte- und Temperaturfühler HTS 40

Das Modul überwacht die aktuelle Raumluftfeuchte und stellt bei aktiviertem Kühlbetrieb sicher ,dass die witterungsabhängige Oberflächentaupunkttemperatur nicht unterschritten wird.Alternativ kann mit diesem Zubehör die releative Luftfeuchte über Anpassung der Raumtemperatur einen vorher festgelegten Wert nicht überschreitet. Dieses Zubehör ist konzipiert für die Geräte der Fxx55; und Fxx45-Serie.

NIBE Zubehörsatz Passivkühlung PCS 44

NIBE Zubehörsatz Passivkühlung PCS 44

Zubehörsatz zur Nutzung der Wärmequellenflüssigkeit für die passive Kühlung mit Ventilatorkonvektoren. Die Installation erfolgt im Wärmequellenkreis, Steuerung erfolgt über die Wärmepumpe. Lieferumfang: Umwälzpumpe mit Isolierkappe, 2 x Absperrventil, Rückschlagventil, Mischventil mit Stellvorrichtung, Temperaturfühler sowie Regelungsmodul im Gehäuse mit Zusatzplatine, Sicherungsautoma, Anschlussklemme und Spannungsversorgung.

NIBE Steuer- und Regelgruppe POOL 40

NIBE Steuer- und Regelgruppe POOL 40

Das Zubehör Pool 40 steuert in Verbindung mit NIBE Sole/Wasser Wärmepumpen F11xx/F12xx/F13xx die Beheizung eines Pools. Im Lieferumfang enthalten: Umschaltventil mit Stellantrieb, Temperaturfühler sowie Regelungsmodul im Gehäuse mit Zusatzplatine, Sicherungsautomat, Anschlussklemme und Spannungsversorgung.

Das Abluftmodul NIBE FLM S45 mit integriertem Ventilator ist speziell für den Einsatz mit einer NIBE Erdwärmepumpe konzipiert.
Das Gerät dient zur Rückgewinnung von Abluftwärme über die Wärmequellenanlage von NIBE Sole-/Wasser-Wärmepumpen. Dabei findet eine Erwärmung/Regeneration der Wärmequelle auch bei abgeschalteter Wärmepumpe statt. Das NIBE FLM S45 verfügt über einen leistungsfähigen Ventilator mit einem geringen Geräuschpegel.

NIBE Raumfühler RTS 40

NIBE Raumfühler RTS 40

Raumfühler NIBE RTS 40 für eine gleichmäßigere Innentemperatur, Anzeige der Raumtemperatur im Wärmepumpendisplay. Er ermöglicht die Änderung der Raumtemperatur sowie das Auswerten bzw. Stabilisieren der Raumtemperatur. Im Lieferumfang der Wärmepumpe ist ein Raumfühler RTS 40 vorhanden.

NIBE PCM S40

NIBE PCM S40

NIBE PCM Passivkühlmodule bestehen aus einer kompakten Einheit mit integriertem Trennwärmetauscher, Umwälzpumpe sowie Regelventilen. PCM wird in Kombination mit einer Sole/Wasser- Wärmepumpe vom Typ NIBE F1145 / F1155 bzw. NIBE F1245 / F1255 eingesetzt. Das System ermöglicht die passive Kühlung eines Gebäudes über eine geeignete Flächenheizung (Fußboden-, Wand- oder Deckenheizung) oder 2-Leiter-Ventilatorkonvektoren, wobei der „Wärmequellenkreis“ vom Kühl- bzw. Heizkreis getrennt arbeitet. Die integrierte Umwälzpumpe des PCM ist nur bei Kühlfunktion in Betrieb. Da zur Kühlung ausschließlich die Antriebsenergie der Umwälzpumpen erforderlich ist, arbeitet das System äusserst energiesparend und umweltfreundlich.

NIBE PCM S42

NIBE PCM S42

NIBE PCM Passivkühlmodule bestehen aus einer kompakten Einheit mit integriertem Trennwärmetauscher, Umwälzpumpe sowie Regelventilen. PCM wird in Kombination mit einer Sole/Wasser- Wärmepumpe vom Typ NIBE F1145 / F1155 bzw. NIBE F1245 / F1255 eingesetzt. Das System ermöglicht die passive Kühlung eines Gebäudes über eine geeignete Flächenheizung (Fußboden-, Wand- oder Deckenheizung) oder 2-Leiter-Ventilatorkonvektoren, wobei der „Wärmequellenkreis“ vom Kühl- bzw. Heizkreis getrennt arbeitet. Die integrierte Umwälzpumpe des PCM ist nur bei Kühlfunktion in Betrieb. Da zur Kühlung ausschließlich die Antriebsenergie der Umwälzpumpen erforderlich ist, arbeitet das System äusserst energiesparend und umweltfreundlich.

NIBE HPAC S40

NIBE HPAC S40

Passiv-Aktiv Kühlmodul HPAC 40 zur Kombination mit NIBE F11xx / F12xx mit Erdsonde. Komfortable Regelung über die Wärmepumpe. Kühlung Aktiv / Passiv mit sehr geringem Energieaufwand. Geeignet zur Kombination mit Ventilatorkonvektoren, Kühlecken, Klimaanlagen. Die Kühlabwärme regeneriert die Wärmequelle. Kühlleistung je Einheit ca. 4-14kW/19-50kW.

NIBE RMU S40

NIBE RMU S40

Mit RMU S40 können NIBE-Wärmepumpen von einem anderen Raum im Gebäude gesteuert und überwacht werden. Mit Hilfe der Raumeinheit hat der Anlagennutzer die Möglichkeit, den Heizbetrieb, die Warmwasserbereitung und die Lüftung zu beeinflussen. RMU S40 ist mit einem Farbdisplay ausgestattet und enthält einen Raumfühler.

NIBE Regelungsmodul ACS 45 für zeitgleichen Heiz- und Kühlbetrieb

NIBE Regelungsmodul ACS 45 für zeitgleichen Heiz- und Kühlbetrieb

ACS 45 für zeitgleichen Heiz- und Kühlbetrieb in Kombination mit NIBE Erdwärmepumpen.

NIBE AXC 40

NIBE AXC 40

AXC 40 ist in Verbindung mit NIBE Wärmepumpen vielseitig einsetzbar. Je nach Wärmepumpentyp (Abluft-, Erd- oder Luftwärme) kann es unterschiedliche Funktionen regeln, wie z.B. eine Heizkreisgruppe mit gemischtem oder ungemischtem Heizkreis, eine Stufengeregelte Zusatzheizung, eine Grundwasser-Umwälzpumpe, eine Warmwasser Zirkulationspumpe oder weitere Zusatzkomponenten. Während die Verbraucher und Fühler direkt an AXC 40 angeschlossen werden, erfolgt die Verbindung zur Wärmepumpe über ein bauseitiges Kommunikationskabel (3-Draht-Bus). Die fachgerecht angeschlossene Baugruppe wird von der Wärmepumpe automatisch erkannt und über die komfortable Wärmepumpenregelung gesteuert. Im Lieferumfang enthalten: AXC 40 mit 2 Fühlern.

NIBE Feuchte- und Temperaturfühler HTS 40

NIBE Feuchte- und Temperaturfühler HTS 40

Das Modul überwacht die aktuelle Raumluftfeuchte und stellt bei aktiviertem Kühlbetrieb sicher ,dass die witterungsabhängige Oberflächentaupunkttemperatur nicht unterschritten wird.Alternativ kann mit diesem Zubehör die releative Luftfeuchte über Anpassung der Raumtemperatur einen vorher festgelegten Wert nicht überschreitet. Dieses Zubehör ist konzipiert für die Geräte der Fxx55; und Fxx45-Serie.

NIBE Zubehörsatz Passivkühlung PCS 44

NIBE Zubehörsatz Passivkühlung PCS 44

Zubehörsatz zur Nutzung der Wärmequellenflüssigkeit für die passive Kühlung mit Ventilatorkonvektoren. Die Installation erfolgt im Wärmequellenkreis, Steuerung erfolgt über die Wärmepumpe. Lieferumfang: Umwälzpumpe mit Isolierkappe, 2 x Absperrventil, Rückschlagventil, Mischventil mit Stellvorrichtung, Temperaturfühler sowie Regelungsmodul im Gehäuse mit Zusatzplatine, Sicherungsautoma, Anschlussklemme und Spannungsversorgung.

NIBE Steuer- und Regelgruppe POOL 40

NIBE Steuer- und Regelgruppe POOL 40

Das Zubehör Pool 40 steuert in Verbindung mit NIBE Sole/Wasser Wärmepumpen F11xx/F12xx/F13xx die Beheizung eines Pools. Im Lieferumfang enthalten: Umschaltventil mit Stellantrieb, Temperaturfühler sowie Regelungsmodul im Gehäuse mit Zusatzplatine, Sicherungsautomat, Anschlussklemme und Spannungsversorgung.

Das Abluftmodul NIBE FLM S45 mit integriertem Ventilator ist speziell für den Einsatz mit einer NIBE Erdwärmepumpe konzipiert.
Das Gerät dient zur Rückgewinnung von Abluftwärme über die Wärmequellenanlage von NIBE Sole-/Wasser-Wärmepumpen. Dabei findet eine Erwärmung/Regeneration der Wärmequelle auch bei abgeschalteter Wärmepumpe statt. Das NIBE FLM S45 verfügt über einen leistungsfähigen Ventilator mit einem geringen Geräuschpegel.

NIBE Raumfühler RTS 40

NIBE Raumfühler RTS 40

Raumfühler NIBE RTS 40 für eine gleichmäßigere Innentemperatur, Anzeige der Raumtemperatur im Wärmepumpendisplay. Er ermöglicht die Änderung der Raumtemperatur sowie das Auswerten bzw. Stabilisieren der Raumtemperatur. Im Lieferumfang der Wärmepumpe ist ein Raumfühler RTS 40 vorhanden.

NIBE PCM S40

NIBE PCM S40

NIBE PCM Passivkühlmodule bestehen aus einer kompakten Einheit mit integriertem Trennwärmetauscher, Umwälzpumpe sowie Regelventilen. PCM wird in Kombination mit einer Sole/Wasser- Wärmepumpe vom Typ NIBE F1145 / F1155 bzw. NIBE F1245 / F1255 eingesetzt. Das System ermöglicht die passive Kühlung eines Gebäudes über eine geeignete Flächenheizung (Fußboden-, Wand- oder Deckenheizung) oder 2-Leiter-Ventilatorkonvektoren, wobei der „Wärmequellenkreis“ vom Kühl- bzw. Heizkreis getrennt arbeitet. Die integrierte Umwälzpumpe des PCM ist nur bei Kühlfunktion in Betrieb. Da zur Kühlung ausschließlich die Antriebsenergie der Umwälzpumpen erforderlich ist, arbeitet das System äusserst energiesparend und umweltfreundlich.

NIBE PCM S42

NIBE PCM S42

NIBE PCM Passivkühlmodule bestehen aus einer kompakten Einheit mit integriertem Trennwärmetauscher, Umwälzpumpe sowie Regelventilen. PCM wird in Kombination mit einer Sole/Wasser- Wärmepumpe vom Typ NIBE F1145 / F1155 bzw. NIBE F1245 / F1255 eingesetzt. Das System ermöglicht die passive Kühlung eines Gebäudes über eine geeignete Flächenheizung (Fußboden-, Wand- oder Deckenheizung) oder 2-Leiter-Ventilatorkonvektoren, wobei der „Wärmequellenkreis“ vom Kühl- bzw. Heizkreis getrennt arbeitet. Die integrierte Umwälzpumpe des PCM ist nur bei Kühlfunktion in Betrieb. Da zur Kühlung ausschließlich die Antriebsenergie der Umwälzpumpen erforderlich ist, arbeitet das System äusserst energiesparend und umweltfreundlich.

NIBE HPAC S40

NIBE HPAC S40

Passiv-Aktiv Kühlmodul HPAC 40 zur Kombination mit NIBE F11xx / F12xx mit Erdsonde. Komfortable Regelung über die Wärmepumpe. Kühlung Aktiv / Passiv mit sehr geringem Energieaufwand. Geeignet zur Kombination mit Ventilatorkonvektoren, Kühlecken, Klimaanlagen. Die Kühlabwärme regeneriert die Wärmequelle. Kühlleistung je Einheit ca. 4-14kW/19-50kW.

  • NIBE S1155-6
  • NIBE S1155-12
  • NIBE S1155-16
Höhe (mm)
1500 
Breite (mm)
600 
Tiefe (mm)
620 
Leergewicht (kg)
139 
Verbundlabel Effizienzklasse Heizung, 35 °C
A+++
Verbundlabel Effizienzklasse Heizung, 55 °C
A+++
Produklabel Effizienzklasse Heizung, 35 °C
A+++
Produklabel Effizienzklasse Heizung, 55 °C
A+++
Höhe (mm)
1500 
Breite (mm)
600 
Tiefe (mm)
620 
Leergewicht (kg)
167 
Verbundlabel Effizienzklasse Heizung, 35 °C
A+++
Verbundlabel Effizienzklasse Heizung, 55 °C
A+++
Produklabel Effizienzklasse Heizung, 35 °C
A+++
Produklabel Effizienzklasse Heizung, 55 °C
A+++
Höhe (mm)
1500 
Breite (mm)
600 
Tiefe (mm)
620 
Leergewicht (kg)
172 
Verbundlabel Effizienzklasse Heizung, 35 °C
A+++
Verbundlabel Effizienzklasse Heizung, 55 °C
A+++
Produklabel Effizienzklasse Heizung, 35 °C
A+++
Produklabel Effizienzklasse Heizung, 55 °C
A+++
  • NIBE S1155-6
  • NIBE S1155-12
  • NIBE S1155-16
  • NIBE S1155-6
  • NIBE S1155-12
  • NIBE S1155-16